Datenschutzerklärung

I. Gegenstand der Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärunfg gilt für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die die Tennis World Trading GmbH beim Besuch und bei Nutzung der Dienste ihrer Webseite www.tw-gt.de von Ihacnen erhebt.

II. Verantwortliche im Sinne der datenschutzrechtlichen Regelungen
1.    Verantwortliche im Sinne der Verordnung (EU) 2016/697 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenver-kehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung – DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) bzw. Dienstanbieter nach dem Telemediengesetz (TMG) ist die Tennis World Trading GmbH, Kamp-straße 1a, 33332 Gütersloh, Telefon: +49 (0) 5241 238632, Telefax: +49 (0) 5241 238732, E-Mail: info@tw-gt.de.

2.    Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz sowie Erklärungen zur Geltendmachung von Rechten als betroffe-ne Person richten Sie bitte an uns als Verantwortliche unter Verwendung der oben angegebenen Kontaktdaten.

III. Die Verarbeitung Ihrer Daten, Zwecke der Verwendung
1.    Beim Besuch unserer Webseite
Sobald Sie unsere Webseite www.tw-gt.de aufrufen, werden durch den von Ihnen auf Ihrem Endgerät verwendeten Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär gespeichert. Dabei werden automatisch die IP-Adresse des anfragenden Rech-ners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei, Referrer-URL (Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt) und der von Ihnen ver-wendete Browser sowie ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers erfasst und gespeichert, bis sie automatisch gelöscht werden.
Zweck dieser Datenverarbeitung sind die Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und einer komfortablen Nutzung unserer Webseite, die Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie weitere administrative Zwecke.
Zu dieser Datenverarbeitung sind wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO be-rechtigt. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken der Datenverarbeitung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlusse auf Ihre Person zu ziehen.
Wenn Sie unsere Webseite besuchen, setzen wir darüber hinaus Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter der Ziffer V. dieser Datenschut-zerklärung.

2.    Bei Nutzung unseres Online-Shops
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Ausführung unserer Diens-te-, Service- und Nutzerleistungen in unserem Online-Shop, insbesondere zur Erfüllung von mit Ihnen geschlossenen Kaufverträgen. Rechtsgrundlage für die-se Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO. Dazu erfassen wir Ihren Vorna-men, den Nachnamen, ggf. Ihr Geburtsdatum, Ihre Anschrift, Ihre Telefon-nummer, Ihre E-Mail-Adresse und ggf. Ihre Bankverbindung. Ihren Namen und Ihre Anschrift benötigen wir zur Kontaktaufnahme, Auslieferung der von Ihnen bestellten Ware und Rechnungstellung. 
Diese Daten geben wir auch an Dritte weiter, die wir zur Erfüllung unserer Pflichten aus den mit Ihnen geschlossenen Verträgen beauftragen müssen. In der Regel sind dies Transportunternehmen und Dienstleister im Zahlungsver-kehr. 
Ihre Bankverbindung benötigen wir ggf. zur Rückerstattung von gezahlten Be-trägen. Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse ermöglichen es uns, im Rahmen der Durchführung der mit Ihnen geschlossenen Verträge schnell mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir auch dazu, Ihnen den Abschluss eines Vertrages zu bestätigen und Informationen zur Ver-fügung zu stellen, zu denen wir gesetzlich verpflichtet sind.

Die zur Erfüllung eines mit Ihnen geschlossen Vertrages von uns erhobenen personenbezogenen Daten verarbeiten wir grundsätzlich nur solange, wie dies zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist. Dies umfasst auch die die Bearbei-tung etwaiger Mängelansprüche. Unabhängig vom Ende des Vertragsverhält-nisses sind wir verpflichtet, bestimmte Daten bis zum Ablauf gesetzlich vorge-gebener Fristen, etwa aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewah-rungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu speichern, z. B. nach § 147 Abs. 3 AO zehn Jahre beginnend mit dem Schluss des Jahres der letzten Aktivität in der Angelegenheit. Wir müssen Ihre Daten also regelmäßig für einen Zeitraum von drei bis zehn Jahren speichern. Im einzelnen Fällen, et-wa im Zusammenhang mit rechtlichen Auseinandersetzungen, kann eine Spei-cherung auch für einen längeren Zeitraum bis zu 30 Jahren notwendig sein. 

Ferner speichern wir Ihre Daten auch nach dem Ende des Vertragsverhältnis-ses, sofern Sie in eine darüber hinausgehende Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO eingewilligt haben. 

Sobald Ihre Daten nach dem Vorstehenden nicht mehr benötigt werden, wer-den wir diese löschen.
3.    Bei Nutzung unseres Kontaktformulars
Sie haben die Möglichkeit, mit uns über ein Formular Kontakt aufzunehmen, dass wir Ihnen auf unserer Webseite zur Verfügung stellen. Dazu ist es erforder-lich, Ihre E-Mail-Adresse zu verarbeiten, damit wir wissen, von wem die Anfra-ge stammt und an wen wir unsere Antwort senden können. Es steht Ihnen frei, weitere Angaben zu machen. Die Grundlage dieser Datenverarbeitung bildet Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit a) DS-GVO. Sobald Ihre Anfrage erledigt ist, werden wir Ihre im Rahmen der Kontaktaufnahme erhobenen personenbe-zogenen Daten löschen.

IV. Weitergabe von Daten
1.    Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn
    Sie ausdrücklich nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO darin eingewilligt ha-ben,
    dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO für die Er-füllung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
    wir zur Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung gehalten sind , sowie wenn 
    die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 2 lit. f) DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutz-würdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.
2.    Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen als den zuvor aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

V. Cookies
Cookies sind kleine Textdateien oder andere Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an Ihren Web-Browser übertragen und dort zum späteren Abruf gespeichert werden. In einem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten End-gerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. 
Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sog. Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Webseite bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unse-rer Webseite automatisch gelöscht. Der Einsatz temporärer Cookies ermöglicht es uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu optimieren. Diese werden für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automa-tisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellun-gen Sie getätigt haben, damit Sie diese nicht noch einmal eingeben müssen.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO erforderlich.

Die Betrachtung dieses Onlineangebotes ist auch unter Ausschluss von Cookies möglich. Wünschen Sie keine Speicherung von Cookies, deaktivieren Sie bitte die entsprechende Einstellung in der Konfiguration Ihres Browsers. Bereits vorhandene Cookies können Sie in den Systemeinstellungen des Browsers löschen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funk-tionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

VI. Ihre Rechte als betroffene Person
1.    Widerruf einer Einwilligung
Eine uns einmal erteilte Einwilligung können Sie nach Art. 7 Abs. 3 DS-GVO je-derzeit bei uns widerrufen. Die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruht, darf dann für die Zukunft nicht mehr fortgesetzt werden.
2.    Auskunftsrecht
Sie haben nach Art. 15 DS-GVO das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbei-teten personenbezogenen Daten zu verlangen, insbesondere über die Verar-beitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offen gelegt wurden oder wer-den, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entschei-dungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten. 
3.    Recht auf Berichtigung
Nach Art. 16 DS-GVO sind Sie berechtigt, von uns die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. 
4.    Recht auf Löschung
Sie können nach Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten per-sonenbezogenen Daten verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erfor-derlich ist.
5.    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie sind berechtigt, nach Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Bearbeitung Ih-rer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen be-nötigen, oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
6.    Recht auf Datenübertragbarkeit
Nach Art. 20 DS-GVO sind Sie berechtigt, die Sie betreffenden personenbezo-genen Daten in einem strukturierten, gängigen, und maschinenlesbaren For-mat zu erhalten und/oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortli-chen zu verlangen.
7.    Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage von berechtigten In-teressen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO verarbeitet werden, sind Sie nach Art. 21 DS-GVO berechtigt, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer per-sonenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Di-rektwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchs-recht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
8.    Beschwerderecht
Sie sind darüber hinaus berechtigt, sich gemäß Art. 77 DS-GVO unbeschadet ei-nes anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstößt.

VII. Datensicherheit
Wir nutzen geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder voll-ständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schüt-zen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden wir entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessern.

VIII. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 24. Mai 2018.
Die Weiterentwicklung unserer Webseite oder der Angebote darüber sowie geän-derte gesetzliche bzw. behördliche Vorgaben können es notwendig machen, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Webeseite unter https://tw-gt.de/tennis/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.